Freiwillige Feuerwehr Benediktbeuern

Retten.Löschen.Bergen.Schützen

Aktuelles


Freiwillige Feuerwehr hat neues Löschfahrzeug übernommen

Nach rund 15-monatiger Planungs- und Bauphase hat die Feuerwehr der Gemeinde Benediktbeuern am 4. Dezember 2019 ein neues Löschfahrzeug übernommen. Das neue Fahrzeug, ein so genanntes LF 20 KatS mit besonderer Zusatzbeladung für Katastrophenschutzeinsätze, ersetzt ein Tanklöschfahrzeug aus dem Jahr 1981.

Ein 9-köpfiges Planungsgremium der Feuerwehr Benediktbeuern reiste bereits am Vortag beim Fahrzeughersteller Rosenbauer an, um die notwendigen Abnahmen und technischen Einweisungen zu absolvieren. Bis Ende Januar 2020 sollen dann die internen Anwenderschulungen abgeschlossen werden, damit das neue Löschfahrzeug zügig aber gleichzeitig versiert in Betrieb genommen werden kann.

Auch der Erste Bürgermeister Toni Ortlieb kam zur Abholung ins oberösterreichische Leonding. „Mit diesem Fahrzeug sind wir in Benediktbeuern wieder einen Schritt weiter.“, so Ortlieb. Für die Einsätze mit dem neuen Fahrzeug wünschte der Bürgermeister seiner Feuerwehr viel Erfolg und stets eine gute und gesunde Heimkehr.

Eine offizielle Fahrzeugweihe ist für das Frühjahr 2020 geplant.

Quelle: www.benediktbeuern.de

Feuerwehr Benediktbeuern übt Brandbekämpfung in Tiefgaragen

Am 24. Mai 2019 hat die Feuerwehr Benediktbeuern das besondere Vorgehen bei einem Brand in einer Tiefgaragenanlage geübt. Angenommen war der Brand eines Reifenstapels der sich auf ein benachbartes Fahrzeug ausgebreitet hat. Mit Hilfe einer Nebelmaschine wurden die Sichtverhältnisse in der Tiefgarage realitätsnah auf annähernd Null abgesenkt und auch aus den Entlüftungsschächten der Garagenanlage drang bei Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte dichter Rauch. Ferner waren zwei Personen – im konkreten Fall natürlich nur lebensgroße Übungspuppen – als vermisst gemeldet

Mehr lesen...


Katastrophenalarm im Landkreis

Aufgrund der starken Schneefälle und der hohen Schneelasten wurde im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen am Donnerstag, 10. Januar 2019 der Katastrophenfall ausgerufen.

Auch die Feuerwehr Benediktbeuern ist im Rahmen des Katastrophenalarms im Einsatz...

Mehr lesen...